• Blätterdach
  • Screenshot Treepedia

Das Blätterdach der Städte

»Städte brauchen immer große Infrastrukturprojekte, aber manchmal können auch kleine Infrastrukturen große Auswirkungen auf ein Stadtgebiet haben – von Radwegen und Fahrradwegen bis hin zur Anpflanzung von Bäumen zur Anpassung an den Klimawandel.« – Global Agenda Council

Treepedia ist ein Projekt des Massachusetts Institute of Technology. Es ermittelt den Baumbestand in Städten, zeigt, wo Bäume sind und wo nicht, sodass gezielt und an der richtigen Stelle daran gearbeitet werden kann, die Städte gesünder und lebenswerter zu machen. Die Datenbank von Treepedia wird laufend weiter ausgebaut, um immer mehr Städte auf der ganzen Welt zu erfassen, Entwicklungen zu beobachten und vergleichen zu können.

Ein gutes Baumdach einer Stadt hat viele Vorteile: Es trägt zur Senkung der Temperaturen bei, weil es kurzwellige Strahlung blockiert und die Wasserverdunstung erhöht. Bäume erzeugen ein angenehmes Mikroklima und verringern die Luftverschmutzung. Nicht zuletzt helfen die Wurzelsysteme der Bäume, bei starken Regenfällen und Sturmfluten Überschwemmungen zu vermeiden.

Der Green View Index wird mit Hilfe von Google Street View Panoramen berechnet. Das Verfahren berücksichtigt die Sichtbehinderung durch Baumkronen und klassifiziert die Bilder entsprechend. Durch die Verwendung von Google Street View anstelle von Satellitenbildern wird die menschliche Wahrnehmung der Umwelt von der Straßenebene aus abgebildet.